DATE: 28. May 2016
TIME: 20:00
LOCATION: Bad Homburg
RMV Fahrplanauskunft - Button
Femme Schmidt+FEE. 28. May 2016

FEMME SCHMIDT ist zurück: Am 2. März startet die Berliner Pop Noir-Sängerin die RAW TOUR 2016, um live und mit Band ihr langerwartetes zweites Album RAW zu präsentieren, das im Februar 2016 bei Warner Music erscheint. Auf dem Tourplan für März stehen neun Städte im gesamten Bundesgebiet. Weitere Shows werden in Kürze bekannt gegeben.

Schon mit der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debüt-Albums im Jahr 2012 sorgte FEMME SCHMIDT für reichlich medialen Widerhall. Rezensenten und Branchen-Establishment diskutierten über die provokanten Songs, über den typisch deutschen Nachnamen und über den für Deutschland absolut untypischen Sound ihres pop noir. Und während die Medien noch diskutierten, spielte FEMME SCHMIDT bereits ausverkaufte Clubtouren in der Heimat, eine Arena-Tour in Australien als Support von Sir Elton John und eigene Shows in LA, New York, Paris, Cannes und Budapest. Parallel steuerte sie Songs für den TATORT und Bully Herbigs Kinoproduktion BUDDY bei. Zuletzt eröffnete sie im Herbst 2015 als Special Guest die Shows für die britische Pop-Ikone Bryan Ferry.

Den größten Bogen aber schlug FEMME SCHMIDT auf der Suche nach dem richtigen Umfeld für neue Ideen und neue Songs: Von Berlin aus ging es um die halbe Welt, viele Monate, non-stop. Sie arbeitete und schrieb mit zahlreichen renommierten Größen, genauso wie mit nur Insidern bekannten Namen, bis sie schließlich in den Londoner Kensaltown Studios den richtigen Ort für sich fand. FEMME SCHMIDTs zweites Album entstand in Zusammenarbeit mit den Produzenten Glen Scott, James Bryan, Martin Terefe und Andreas Herbig und ist das Ergebnis ihrer konsequenten künstlerischen Weiterentwicklung: RAW klingt deutlich rauher, direkter und energiegeladener als alles, was bisher von FEMME SCHMIDT zu hören war, ohne dabei ihre persönlichen Wurzeln in Jazz, Blues und Gospel zu verleugnen. „Die persönliche Reise der letzten Jahre, durch die ich an diesen Punkt und diesen Ort gekommen bin, hat vieles in mir verändert. Auf meinem Debüt war ich noch der Voyeur. Jetzt bin ich in it.“

RAW erscheint  im Februar 2016 bei Warner Music, die RAW TOUR startet am 2. März in Hamburg.

 

 

FEE.

 

Bei FEE handelt es sich um eine ganz besondere Künstlerin: Sie war WOTW Nachwuchssiegerin 2015 und kann ihr Talent jetzt beim Festival 2016 bei einem eigenen, “richtigen” Festival Auftritt beweisen!

Musik mit Seele.

„Augen schließen” heißt eins der Lieder der jungen Künstlerin, mit dem sie berühren möchte. Fee Mietz heißt die 24-jährige Singer|Songwriterin aus Marburg, die in den letzten Jahren als Sängerin der Gießener Rock|Pop-Band NEOH bekannt wurde, mit der sie bereits durch Deutschland, Österreich und die Schweiz tourte. Jetzt ist sie auch allein zu sehen und zu hören. Mit ihren zerbrechlich akustischen Songs mit deutschen Texten gewährt FEE Eintritt in ihre ganz persönliche Welt – mal traurig, mal strahlend, immer ehrlich und voller Energie. Ob es die heile Welt ist, die FEE sich manchmal einfach gerne per Mouseklick im Internet bestellen würde, die Vertonung einer gescheiterten Liebesbeziehung oder die Suche nach dem richtigen Platz im Leben; die Texte sind ihr Steckenpferd und verleiten zum Nachdenken.

„Ich war nie das schlauste Mädchen aber ich weiß, bei uns ist das wie bei den Magneten“

„Wenn du mal die Welt vergisst, strahlst du für mich“

„Ich bleibe lieber liegen, alles auf morgen schieben und schaue mir den Himmel an, weil der so schön strahlen kann“

Die junge Songschreiberin steht im Leben wie auch auf der Bühne für Mut, Natürlichkeit und Authentizität. Ihre Musik besitzt einen ganz eigenen Charakter, es muss nicht alles perfekt sitzen und durchgestylt sein, denn gerade die kleinen Ecken und Kanten sind es, die FEE so begeistern und sie und ihre Musik zu etwas Besonderem machen. Und schlussendlich schafft sie es jedesmal, ihrem Publikum ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Mit ihren selbstkomponierten Liedern möchte sie gerne verschiedenen Facetten von sich zeigen und dabei alles so machen, wie sie allein es für richtig hält.
FEE und Punkt.

Präsentiert von:

http://www.w-festival.de/wp-content/uploads/2016/01/KuK-Logo-wpcf_300x195.jpeg