Panel IV

Beats und Bässe: Gibt es einen weiblichen Ton in der Musik?

Freitag, 3. September 2020 | 16.00 – 16.50 | Alte Oper Frankfurt, Mozartsaal

Das ist die Ausgangsfrage in diesem Panel der Frauen in der Musikbranche. Sängerin Katie Melua, Musikverlegerin Tina Funk und Lina Burghausen, Musikpromoterin und -managerin, sind zentrale und wichtige Frauen im Bereich der Musikszene. Doch der Weg auf die Bühne und in Entscheidungspositionen hinter der Bühne ist immer noch mit Hindernissen versehen. Gerade in der Welt der Beats und Bässe spielen Frauen oft eine untergeordnete Rolle, erhalten schwerer Plattenverträge und werden nicht zuletzt immer noch auf Ihre Optik reduziert. Diese Frauen zeigen, dass sie dazu etwas zu sagen haben – und dass der Ton auch in der Musik langsam weiblicher wird! Auch dieses Panel wird kompetent und kundig von der ehemaligen VIVA-Moderatorin Minh-Khai Phan-Thi geleitet.

Panel4