DATE: 30. August 2021
TIME: 20:00
LOCATION: Frankfurt
VENUE: Alte Oper
https://www.w-festival.de/wp-content/uploads/2021/05/w-festival2021-ankuendigung-Nouvelle-Vague1.png
Nouvelle Vague 30. August 2021

Das Erfolgskonzept von Nouvelle Vague, die am 30. August um 20 Uhr den Auftaktabend in der Alten Oper einläuten, fußt auf der Neueinspielung von Punk- und New-Wave-Songs wie „The Guns of Brixton”, „Dance With Me” oder „Love Will Tear Us Apart” im zeitgenössisch angepassten Bossa-Nova-Gewand. Seit 2003 gelingt der französischen Formation der Drahtseilakt, musikalische (Roh)diamanten der 70er und 80er zu bergen, diese einzuschmelzen und mit viel Charme und Fingerspitzengefühl in eigenständige Arrangements im charakteristischen, verträumten Nouvelle-Vague-Stil zu gießen – eine „kulturelle Transferleistung, die großartige Musik dem Vergessen entreißt“ (Der Tagesspiegel). Zum Frankfurt-Gastspiel reist das Bandprojekt, dessen Sound im Karriereverlauf durch wechselnde prominente Gastsängerinnen geprägt wurde, mit Pop- und Chansonsängerin Mélanie Pain, der Australierin Phoebe Killdeer und dem Produzenten-/DJ-Duo Marc Collin und Olivier Libaux an.